iPhone 5c-Hüllen: Hon und Spott – und eine Alternative

Die Apple-Keynote im September 2013 hat für enttäuschte Gesichter gesorgt. Innovationen einer Qualität, die früher die Szene und die Masse in Staunen versetzte, konnte Apple auch diesmal nicht präsentieren. Auf Designer-Seite gab es zum neuen farbigen iPhone 5c inklusive der verschiedenen zukaufbaren Cases geteilte Meinungen. In einem sind sich die Experten aber einig: Die gelöcherte Rückseite der Smartphone-Hüllen ist gestalterisch ein echter Reinfall. Durch eine der kreisrunden Aussparungen ist deutlich das Wort „hon“ zu lesen. Dieses „hon“ gehört ursprünglich zum Wort „iPhone“, das auf der Rückseite des nackten 5c geschrieben steht.


problem

Was war da denn los?

Was war da denn los, würde Stefan Raab fragen, und die Abteilung des sonst so peniblen Chefdesigners Jonathan Ive meinen. Die Intention ist wohl klar: Die Rückseite der farbigen Hülle sollte frech mit der iPhone-Farbe spielen. Der optische Hon-Faux-Pas allerdings wirft die Frage auf, ob die Idee am Abend vor der Keynote entstanden ist oder einen Tag zuvor. Unfassbar, dass dieser knüppeldicke Fehler niemandem bei Apple aufgefallen ist. Zumal, etwas heller, auch noch diverse Siegel und Verbraucherinformationen durch Apples Iphone-Sieb schimmern.

Eine Alternative – ziemlich naheliegend

Dabei wäre alles so einfach gewesen. Emodia-Designer Timo Leßmöllmann hatte da einen – gar nicht mal so fern liegenden – Gedanken, der das bekannte Apple-Konzept mit der neuen Idee vereint hätte. alle

Die Aussparung in Form des Apple-Logos vereint das bekannte iPhone-Konzept mit der neuen Idee.  Das Farbzusammenspiel – wohl Apples Intention – wäre dabei nicht zu kurz gekommen. Schön statt hon. Nur leider nicht zu kaufen.


Galerie – So hätten wir uns die Hüllen gewünscht


Offizielle Preview des neuen iPhone 5c und dessen Hüllen:


Weiterführende Links:

Kommentare (3)

  1. Applefreak - Antworten

    12. September 2013 at 21:52

    Genau! Das nenne ich doch mal gelungene Hüllen. Diese Käsereibe ist doch wirklich ein schlechter Scherz!

  2. Pertin - Antworten

    13. September 2013 at 12:04

    Klar ist Eure Hülle schöner, aber ich gehe stark davon aus, dass Apple sich schon etwas dabei gedacht hat die vielen Löcher da rein zu stanzen.
    Ich vermute das so weniger die Gefahr eines “Hitzestaus” besteht und das iPhone nicht so schnell so heiss wird…

    • Timo Leßmöllmann - Antworten

      13. September 2013 at 12:08

      Hallo Pertin, das ist defintiv ein guter Einfall! Allerdings ist mir noch kein iPhone unter die Augen gekommen, das Aufgrund einer “kompletten” Hülle zu heiß wurde. Dir? :)

Kommentieren